Hildesheimer Planungsgruppe
Bevölkerungsmodell
© Prof. Dr. J. Kolb

Hildesheimer Planungsgruppe

Das Bevölkerungsmodell der Hildesheimer Planungsgruppe wird seit zwei Jahrzehnten als Arbeitsinstrument für kommunale Planungen eingesetzt und in Kooperation mit zahlreichen Kommunalverwaltungen regelmäßig an neue Aufgaben angepasst. Aufgrund dieser gemeinsamen Entwicklungsarbeit berücksichtigt das Bevölkerungsmodell sowohl die Anforderungen von Kommunalverwaltungen an Prognosen und Planungen, zugleich aber auch die oft begrenzten Arbeitsmöglichkeiten.

Einen Überblick über Merkmale des Bevölkerungsmodells erhalten Sie auf den folgenden Seiten (Schalter links).

Weitere Informationen oder ein Angebot zur Entwicklung eines Bevölke- rungsmodells für Ihre Verwaltung oder die Mitwirkung der Hildesheimer Pla- nungsgruppe an der Durchführung von Planungen können Sie mit dem Formular auf der Seite “Info-Anforderung” anfordern.

Die dort aufgeführte Kurzbeschreibung des Bevölkerungsmodells erläutert die wichtigsten Merkmale des Bevölkerungsmodells und zeigt an Beispielen die Unterschiede zu anderen Planungsmethoden auf.

Sie können uns auch per Email erreichen:
Hildesheimer-Planungsgruppe@t-online.de

Bitte nennen Sie uns außer Ihrem Namen und Ihrer Telefon-Durchwahl auch Ihre Dienststelle und ein Stichwort zum möglichen Einsatz des Bevölkerungs- modells, damit wir die passenden Informationen zusammenstellen können. 

Vielen Dank!

[Home] [Bevölkerungsmodell] [Arbeitsentlastung] [Wanderungen] [Zuverlässigkeit] [Modularer Aufbau] [Schulplanung] [Aktuelles] [Leistungsumfang] [Info-Anforderung] [Impressum]